Warum mache ich mir die ganze Arbeit?

Deutsche Bright Line Eating community

Ihr fragt euch bestimmt, warum ich das alles mache. Was bringt mir das? Ich stecke da soviel Zeit rein und verdiene da nichts mit. Das stimmt wohl, es ist vielleicht nicht besonders clever, aber ich will euch die Informationen zur Verfügung stellen, die euch helfen könnten.

Ih war noch vor 3 Monaten so unglücklich und unsicher. Ich dachte, dass sich das niemals verändern wird. Mein Selbstbild kam nicht überein mit dem, was ich jeden Tag im Spiegel sah. Ich wollte so gerne mit meinen Kindern und meinem Mann am Strand schwimmen gehen, aber das traute ich mich nicht.

Der Tag Ende September, an dem ich den Film von Susan sah, hat mein Leben so verändert. Die Hoffnung, dass doch alles wieder gut wird und ich aus dem Teufelskreis aussteigen kann, stellte sich ein und alles wurde jeden Tag ein bisschen heller und schöner. Genau das ist der Grund aus dem ich das mache. Ich will Bright Line Eating Jedem zur Verfügung stellen.

Das Buch Bright Line Eating erscheint noch diesen Sommer auf Deutsch und dann kann jeder in Deutschland diese Methode benutzen, um endlich sein Wunschgewicht zu erreichen und zu halten.

Eine deutsche Bright Line Eating community

Aber ihr könntet ja dank meiner Informationen jetzt schon anfangen und vor allem andere Menschen in Deutschland finden, die es zusammen mit euch zusammen machen. Wenn ihr euch ein bisschen mit der Methode beschäftigt, versteht ihr auch warum ein soziales Netzwerk und Austausch so wichtig für Bright Line Eating ist. Meine Idee war, eine eigene deutsche communtity zu eröffnen, da ich doch Hemmungen hatte mit meinem Englisch bei den Amerikanern mitzumachen.

Das mache ich jetzt im Kleinen in meiner Facebook-Gruppe. Falls ihr Interesse habt, einfach nachfragen und ich nehme euch in die Gruppe auf. In der Gruppe lässt es sich immer leichter abnehmen und der Austausch, auch über Rezepte, ist wichtig.

Vielleicht sehe ich dich ja bald

Liebe Grüße,

Olivia

4 Gedanken zu „Warum mache ich mir die ganze Arbeit?

  1. Hallo Olivia,

    ich bin gerade ganz begeistert, dass ich Dich gefunden habe. Ich habe vor über einem Jahr schon einmal mit BLE begonnen und es tat mir so gut!!
    Leider war ich ein Einzelkämpfer und viel schon nach wenigen Wochen wieder in meine alten essgestörten Muster zurück.
    Bis heute.
    Aber ich mag so nicht mehr weiter machen und als ich heute darüber nach dachte, was mir auf meinem bisherigen Weg wirklich gut getan hat, kam ich auf BLE.

    Aber ich will es nicht alleine tun, ich brauche Unterstützung, Motivation, nen Arschtritt… ;o)

    Bisher bin ich noch nicht bei Facebook, wenn es aber eine deutschsprachige BLE Gruppe dort gibt, bin ich dabei!

    Vielen Dank für all eine Mühe und Deine Offenheit.

    Liebe Grüße aus dem Süden Deutschlands,
    Marion

  2. Liebe Marion,

    ich freue mich sehr über deinen Kommentar.
    Eigentlich bin ich auch eher ein Einzelkämpfer und habe sehr mit meinen Essgewohnheiten van früher zu kämpfen. Es funktioniert wirklich alles so, wie Susan es in ihrem Buch beschreibt, aber leider gibt es auch noch andere Komponenten, die in uns selber festsitzen.
    Es gibt diese deutschsprachige FB-gruppe, aber ich denke, daß ein persönlicher Kontakt mit mehreren Personen besser hilft. Meine Idee war, über diese Gruppe die Kontakte zu knüpfen. “ Unterstützung Bright Line Eating “ heißt die Gruppe. Vielleicht können wir ihr wieder Leben einhauchen.
    Wir können aber auch außerhalb von FB in Kontakt treten, via email, Skype oder so. Bin für alles offen.

    Liebe Grüße aus den Niederlanden,
    Olivia

  3. Hallo Marion und Olivia,
    ich suche auch Kontakt, bin erst ganz kurz dabei und würde mcih sehr freuen, mich austauschen zu können. Bin technisch eher von annodazumal, könnte aber Facebook aktivieren, am liebsten Email…bin auch für alles offen ,liebe Grüße anne

    1. Hallo Anne,
      Finde ich gut, dass du dich meldest. Am einfachsten wäre es natürlich in der Facebook Gruppe. Dieser muss sowieso mal wieder Leben eingehaucht werden. Über Facebook könnten wir auch den Messenger nutzen und uns direkt austauschen. Über email dauert es meistens länger und oft sind es die akutsituationen, in denen man Unterstützung braucht.
      Super,dass du BLE angefangen hast.
      Liebe Grüße,
      Olivia

Ich freue mich über alle Reaktionen sowie Fragen, Kritik, Ergänzungen oder Erfahrungen.